Neben Fortbildungen für Eltern, Fachleute und angehende Fachleute sowie Angeboten und Freizeitaktivitäten für junge Menschen mit DS – letztere unter dem Menüpunkt DS-Akademie – bietet das Deutsche Down-Syndrom InfoCenter auch Freizeiterlebnisse für die ganze Familie an.

Aktuell stehen folgende Veranstaltungen auf dem Programm:

• Umgang mit entscheidenden Lebensveränderungen - Loslassen u. mehr
• Regelmäßige Familienangebote
• „Starke Mütter“ – Gespräche von Frau zu Frau
• Familienfreizeit in Pappenheim mit Kindern bis 14 Jahre
• Mitglieder-Sonntag für Familien in der Hersbrucker Schweiz
• Familienfreizeit in Pappenheim mit Kindern ab 14 Jahre

25.
!
15.
16.
1.
18.

1.
!.
3.
5.
6.
7.

2014
2014
2014
2014
2014
2014


Umgang mit entscheidenden Lebensveränderungen – Loslassen und mehr

Elternseminar nach dem Züricher Ressourcen Modell (ZRM®)

Referentin Martina MaiglerÜber viele Jahre haben Sie Ihr einzigartiges Kind liebevoll begleitet, einen großen Teil Ihres Lebens in den Dienst Ihrer besonderen Elternschaft gestellt und stehen nun vor der Aufgabe, Ihr Kind in ein selbstständigeres Leben zu entlassen. Einerseits wissen Sie, dass es wichtig ist, ihr inzwischen erwachsen gewordenes Kind loszulassen, und zugleich haben Sie das Bedürfnis, es weiterhin an die Hand zu nehmen und für sein Wohl zu sorgen, ein unlösbar scheinender Konflikt.
Mit dem Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®), einem wissenschaftlich fundierten und ressourcenorientierten Verfahren, entwickeln Sie in diesem Seminar neue Perspektiven und Haltungen, die Ihnen den Umgang mit dieser Herausforderung erleichtern. Die Entwicklung eines Motto-Ziels und Anregungen für die Umsetzung im Alltag helfen Eltern, in größtmöglichem Wohlbefinden und psychischer Gesundheit den vor ihnen liegenden „neuen“ Weg zu gestalten.
„Mit vertrauensvoller Gelassenheit öffne ich meine schützende Hand!“

Leitung
Martina Maigler, Gesundheitsberaterin (GGB), Systemischer Coach und Prozessberater, selbst Mutter eines 19-jährigen Sohnes mit Down-Syndrom

Datum
Samstag, 25. Januar 2014
10.00 – 16.00 Uhr

Veranstaltungsort
KISS, Am Plärrer 15, 90443 Nürnberg

Zielgruppe
Eltern von Kindern mit Behinderung am Übergang zur Selbstständigkeit der jungen Erwachsenen

Teilnahmebeitrag und Bezahlung
30 Euro 45 Euro Paare
bitte überweisen an:
Deutsches Down-Syndrom InfoCenter
Sparkasse Erlangen
IBAN: DE 2676 3500 0000 5000 6425
BIC: BYLADEM1ERH
Betreff: VNr 2501

Anmeldung
Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis 10. Januar 2014
Die Anmeldung kann telefonisch beim DS-InfoCenter, Telefon 09123/982121
oder per E-Mail an info@ds-infocenter.de erfolgen.
Bitte beachten Sie: Ihre Anmeldung ist erst gültig, nachdem der Teilnehmerbeitrag vor Veranstaltungsbeginn bei uns eingegangen ist.

zurück zur Übersicht


Regelmäßige Familienangebote

• Mutter & Kindtreffen / Familientreffen für die ganz Kleinen (0-6 Jahre alt)

• Treffen für Schulkinder und ihre Familien

• Familientreffen in Erlangen

Wenn Sie sich für eines dieser Angebote interessieren, fragen Sie bitte im DS-InfoCenter nach genaueren Angaben und Terminen.

zurück zur Übersicht


„Starke Mütter“ – Gespräche von Frau zu Frau

Treffen für Mütter von Kindern mit Down-Syndrom

Referentin Ulrike ScharfViele Mütter haben verlernt, an sich selbst zu denken. Die Balance zwischen Selbstbestimmung und Sich-verantwortlich-Fühlen gerät leicht aus dem Gleichgewicht. Häufig geht es um Abgrenzung zwischen Verantwortungspflicht und Verantwortung abgeben, Loslassen, eigene Wünsche und vieles mehr.
Patentrezepte für den Umgang mit schwierigen Situationen gibt es nicht. Hilfreich können die Erfahrungen sowie der Austausch mit anderen Müttern in ähnlicher Lebenslage sein.

Leitung
Ulrike Scharf, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Gestalttherapeutin

Datum
Samstag, 15. März 2014
13.30 – 16.30 Uhr
Herzliche Einladung zum Austausch persönlicher Erfahrungen!

Samstag, 26. Juli 2014
13.30 – 16.30 Uhr
Diesmal zum Thema: wie verändern sich meine persönlichen Beziehungen – Partnerschaft, Familie, Freundschaften – durch mein Kind mit Down-Syndrom?

Veranstaltungsort
KISS, Am Plärrer 15, 90443 Nürnberg

Zielgruppe
Mütter von Kindern mit Down-Syndrom

Teilnahmebeitrag und Bezahlung
5 Euro je Termin, bitte überweisen an:
Deutsches Down-Syndrom InfoCenter
IBAN: DE 2676 3500 0000 5000 6425
BIC: BYLADEM1ERH
Betreff: Starke Mütter

Anmeldung
Wir bitten um verbindliche Anmeldung.
Die Anmeldung kann telefonisch beim DS-InfoCenter, Telefon 09123/982121
oder per E-Mail an info@ds-infocenter.de erfolgen.

zurück zur Übersicht


Familienfreizeit in Pappenheim
für Familien mit Kindern bis 14 Jahre

Teilnehmer an der Familienfreizeit auf einer Wiese am WasserAm bewährten Ort ein bewährtes Programm. Einzelheiten inkl. Kosten folgen mit dem Einladungsbrief nach der Anmeldung.

Datum
Freitag, 16.5. ab 17 Uhr – Sonntag 18.5. bis ca. 12.30 Uhr
(inkl. Mittagessen)

Veranstaltungsort
Evang. Landvolkshochschule Landjugend i. Bayern,
Stadtparkstraße 2-8, 91788 Pappenheim

Anmeldung
Die Anmeldung kann telefonisch beim DS-InfoCenter, Telefon 09123/982121
oder per E-Mail an info@ds-infocenter.de erfolgen.

zurück zur Übersicht


Mitglieder-Sonntag für Familien in der Hersbrucker Schweiz

Mitglieds-Familien auf einem AusflugWir freuen uns auf Familien mit Kindern in jedem Alter! Details folgen mit einem Brief nach der Anmeldung.

Datum
Sonntag, 1.6. | 10 – ca. 15 Uhr

Leitung
Fatma Dönek und Ute Sauber, Deutsches DS InfoCenter

Anmeldung
Die Anmeldung kann telefonisch beim DS-InfoCenter, Telefon 09123/982121
oder per E-Mail an info@ds-infocenter.de erfolgen. Bitte um Anmeldung bis zum 19.05.

zurück zur Übersicht


Familienfreizeit in Pappenheim
für Familien mit Kindern ab 14 Jahren

Teilnehmer an der Familienfreizeit auf einer Wiese am WasserWir nehmen wieder das Freizeit-Angebot des Bildungszentrums Pappenheim wahr. Der Einladungsbrief nach der Anmeldung enthält weitere Infos inkl. Angaben zu den Kosten.

Datum
Freitag, 18.7. ab 17 Uhr – Sonntag 20.7. bis ca. 12.30 Uhr
(inkl. Mittagessen)
Ort: Evang. Landvolkshochschule Landjugend i. Bayern,
Stadtparkstraße 2-8, 91788 Pappenheim

Anmeldung
Die Anmeldung kann telefonisch beim DS-InfoCenter, Telefon 09123/982121
oder per E-Mail an info@ds-infocenter.de erfolgen.

zurück zur Übersicht