Angebote und Freizeit-Aktivitäten
für junge Menschen mit Down-Syndrom

Junge Menschen mit Down-Syndrom sind gerne aktiv. Gemeinsam mit Jugendlichen ohne Down-Syndrom besuchen sie Kurse, nehmen teil an sportlichen oder künstlerischen Aktivitäten. Sie wollen miteinander Neues lernen und Spaß haben. Aber nicht alle finden etwas Passendes für sich. Manchmal wollen sie auch gerne zusammen mit anderen Jugendlichen mit Down-Syndrom etwas unternehmen. Weil sie sich gut verstehen.
Das InfoCenter bietet deshalb Kurse für sie an. Zum Beispiel Tanzen, gesundes und leckeres Kochen, Bewegung und Gespräche.
Wir laden Jugendliche und Erwachsene zu allen Angeboten unserer „Down-Syndrom Akademie“, kurz „DS-Akademie“ genannt, herzlich ein!

Gruppen (Übersicht)

• Freies Tanzen und Begegnung
• TraumTänzer
• Happy Dancers
• Gesprächs-Gruppen für Frauen

Aktuelle Angebote (Übersicht)

• Wie geht Wählen?
• Wer versteht die Welt? Wir fragen eine Wissenschaftlerin.
• Gesundheit? Mache ich zu meinem Ding!
• Musik ist meine Welt!
16. September
28. Oktober
18. November
20. Januar 2018

Unsere festen Gruppen

Regelmäßig treffen sich die Tanzgruppen „Happy Dancers“ und „TraumTänzer“ sowie derzeit eine Gesprächs-Gruppe für junge Frauen.


Freies Tanzen und Begegnung

Tanz-Gruppe für für 14- bis 18-Jährige

Gemeinsam tanzen und sich bewegen macht vielen Teenies Spaß. In unserer neuen Tanz-Gruppe können sich 14- bis 18-Jährige frei ausprobieren und tänzerisch improvisieren.
Die Gruppe trifft sich samstags in Nürnberg und ist noch offen für alle Mädchen und Jungen, die Lust auf regelmäßiges Tanzen und Begegnung unter Gleichaltrigen haben. Am besten gleich anmelden!

Wer leitet den Kurs?
Wilhelm Haushammer, Contact-Improvisation

Wann findet es statt?
Samstag, 14.10., 4.11., 25.11., 13.1.2018, jeweils von 11 bis 13 Uhr

Wo findet es statt?
KHG (Kath. Hochschulgemeinde) Nürnberg, Königstraße 64, 90402 Nürnberg, 1. Stock
Wegbeschreibung: drei Minuten Fußweg vom Hauptbahnhof entfernt; bitte nach der St. Klara Kirche nach links abbiegen, durch das große graue Tor in den Innenhof hineingehen, dann unter der Pergola geradeaus und vor dem Eingang ins CPH nach links abbiegen, weiterhin der Pergola folgen, bis man vor einer großen dunkelroten Tür zur KHG steht. Dann die Treppe hinauf bis zum 1. Stock.

Was kostet das? Wie wird es bezahlt?
10 Euro pro Termin, bitte den Gesamtbetrag von 40 Euro überweisen an:
Deutsches Down-Syndrom InfoCenter
IBAN: DE26 7635 0000 0050 0064 25
BIC: BYLADEM1ERH
Bitte dazu im Betreff schreiben: Freies Tanzen und Begegnung

Wie funktioniert die Anmeldung?
Im InfoCenter bitte anrufen, Telefon 09123 982121 oder
eine E-Mail schreiben an: info@ds-infocenter.de

Was muss man mitbringen?
Unbedingt bequeme Kleidung

Wichtiger Hinweis
Für unsere Öffentlichkeitsarbeit machen wir während der Veranstaltungen Fotos. Wer nicht fotografiert werden möchte, möge uns das bitte im Voraus mitteilen.

zurück zur Übersicht


TraumTänzer

Kinder mit DS tanzend auf der Bühne  mit Julia RiepoltTanz-Gruppe für junge Erwachsene
ab 18 Jahren

Der Kurs ist sehr beliebt und bis auf den letzten Platz belegt. Trotzdem sollen alle erfahren, was da gemacht wird. Bei flotter Musik wird gelernt, sich auf der Bühne zu bewegen. Weil das Tanzen Kraft und Ausdauer braucht, gehört zu jeder Stunde ein Training auf der Isomatte und mit dem Ball dazu. Um den Körper aufzuwärmen und die Muskeln zu stärken. Unter der Anleitung der Tanzlehrerin können die Jugendlichen mehr Gefühl für ihren Körper und für die Bewegung bekommen.

Wer leitet den Kurs?
Julia Riepolt, Pädagogin & Tanzlehrerin

Wann findet es statt?
immer freitags, und zwar am 29.9., 20.10., 10.11. und 8.12.
Beginn: 15.30 Uhr
Ende: ca. 17 Uhr

Wo findet es statt?
KHG (Kath. Hochschulgemeinde) Nürnberg, Königstraße 64, 90402 Nürnberg, 1. Stock
Wegbeschreibung: drei Minuten Fußweg vom Hauptbahnhof entfernt; bitte nach der St. Klara Kirche nach links abbiegen, durch das große graue Tor in den Innenhof hineingehen, dann unter der Pergola geradeaus und vor dem Eingang ins CPH nach links abbiegen, weiterhin der Pergola folgen, bis man vor einer großen dunkelroten Tür zur KHG steht. Dann die Treppe hinauf bis zum 1. Stock.

Was kostet das? Wie wird es bezahlt?
7 Euro pro Termin, bitte den Gesamtbetrag von 28 Euro überweisen an:
Deutsches Down-Syndrom InfoCenter
IBAN: DE26 7635 0000 0050 0064 25
BIC: BYLADEM1ERH
Bitte dazu im Betreff schreiben: TraumTänzer

Wie funktioniert die Anmeldung?
Im InfoCenter bitte anrufen, Telefon 09123 982121 oder
eine E-Mail schreiben an: info@ds-infocenter.de

Was muss man mitbringen?
Unbedingt bequeme Kleidung, eine Isomatte und einen leichten, mittelgroßen Ball.

Wichtiger Hinweis
Für unsere Öffentlichkeitsarbeit machen wir während der Veranstaltungen Fotos. Wer nicht fotografiert werden möchte, möge uns das bitte im Voraus mitteilen.

zurück zur Übersicht


Happy Dancers

Diese Tanz-Gruppe ist vor vielen Jahren entstanden. Genau im Jahr 1999. Junge Tänzerinnen und Tänzer treffen sich regelmäßig. Und üben mit ihren Betreuern verschiedene Tänze. Sie sind 20 bis 30 Jahre alt. Sie haben zum Beispiel das Musical Grease geübt. Und auch ein Tanzmärchen Die Schmetterlings-Werkstatt. Sie werden häufig eingeladen. Und tanzen für großes Publikum. Es macht sehr viel Spaß. Das gemeinsame Tanzen ist schön. Man trainiert den Körper. Und lernt in einer Gruppe zusammen zu arbeiten. Und auf der Bühne zu stehen ist super!
Weil es allen so gut gefällt, sind sie seit Jahren dabei. Die Gruppe ist zusammengewachsen. Es gibt zurzeit keine freien Plätze. Alle Neuen können trotzdem bei uns nachfragen. Wenn sich genug Interessierte melden, versuchen wir eine zweite feste Tanz-Gruppe zu organisieren.

Die Happy Dancers im Probenraum

zurück zur Übersicht


Gesprächs-Gruppen für Frauen

Für Frauen ab 20 Jahren haben wir aktuell zwei Gesprächs-Gruppen. Sie werden von erfahrenen Leiterinnen begleitet. Die Teilnehmerinnen können über Verschiedenes reden, zum Beispiel über ihren Alltag oder über ihre Probleme. Sie suchen gemeinsam nach Antworten und Lösungen. Manchmal spielen sie die schwierigen Situationen nach. Außerdem lachen sie viel und unternehmen manchmal etwas gemeinsam.

Fragen Sie im InfoCenter nach. Wir erzählen gerne mehr.
Telefon: 09123 982121

Eine Übersicht der Termine im 2. Halbjahr 2017 ist hier zu finden.

zurück zur Übersicht


einige Spielfiguren stehen auf einem WahlscheinWie geht Wählen?

Seminar in leicht verständlicher Sprache für junge Menschen
ab 18 Jahren

Kurz vor den Wahlen wollen wir uns gemeinsam darauf vorbereiten.
Wir erfahren: Warum gibt es Wahlen? Wie geht das Wählen?
Wir beantworten auch offene Fragen.
Alle sind herzlich willkommen!

Wann ist das?
Samstag, 16.9. von 9 bis 16.30 Uhr

Wer leitet das?
Petra Schachner, Akademie CPH, Dr. Elzbieta Szczebak, Deutsches DS-InfoCenter

Wo ist das?
CPH-Tagungshaus, Königstr. 64, 90402 Nürnberg

Was kostet das? Wie wird es bezahlt?
5 Euro (Mittagessen enthalten), bitte überweisen an:
Deutsches Down-Syndrom InfoCenter
IBAN: DE26 7635 0000 0050 0064 25
BIC: BYLADEM1ERH
Bitte dazu im Betreff schreiben: VN 1609
Das Seminar wird durch die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) gefördert.

Wichtiger Hinweis
Für unsere Öffentlichkeitsarbeit machen wir während der Veranstaltungen Fotos. Wer nicht fotografiert werden möchte, möge uns das bitte im Voraus mitteilen.

zurück zur Übersicht


Junge Frau mit DS blickt auf einen riesigen Erdball, der über ihr schwebt, dazwischen ein großes FragezeichenWer versteht die Welt? Wir fragen eine Wissenschaftlerin.

Ein Seminar für junge Menschen ab 18 Jahren

Es passiert so viel auf der Welt. Wir schütteln oft den Kopf darüber.
Wir wollen es verstehen! In diesem Seminar beschäftigt uns die Frage:
Hilft uns unsere Geschichte, die Welt zu verstehen? Wir besuchen das
Germanische Nationalmuseum. Vielleicht finden wir dort Antworten?
Es begleitet uns dabei eine Expertin. Es wird spannend!

Wann ist das?
Samstag, 28.10. von 11 bis 16 Uhr

Wer leitet das?
Dr. Sigrid Klara Zeitler, Nürnberg, Dr. Elzbieta Szczebak, Deutsches DS-InfoCenter

Wo ist das?
CPH-Tagungshaus, Königstr. 64, 90402 Nürnberg

Was kostet das? Wie wird es bezahlt?
10 Euro (Eintritt ins Museum enthalten), bitte überweisen an:
Deutsches Down-Syndrom InfoCenter
IBAN: DE26 7635 0000 0050 0064 25
BIC: BYLADEM1ERH
Bitte dazu im Betreff schreiben: DS-Akademie 2810
Bitte eine eigene Brotzeit mitbringen.

Wichtiger Hinweis
Für unsere Öffentlichkeitsarbeit machen wir während der Veranstaltungen Fotos. Wer nicht fotografiert werden möchte, möge uns das bitte im Voraus mitteilen.

zurück zur Übersicht


Junger Mann mit DS hält ein Buch vor sich über zum Thema menschlicher KörperGesundheit? Mache ich zu meinem Ding!

Seminar für junge Menschen ab 18 Jahren

Jeder Mensch will möglichst lange gesund bleiben.
Wie gelingt es uns aber am besten? Darüber werden wir uns in diesem Seminar austauschen.
Alle bekommen „Mein Gesundheitsbuch“ geschenkt.

Wann ist das?
Samstag, 18.11. von 11 bis 16 Uhr

Wer leitet das?
Dr. Elzbieta Szczebak, Deutsches DS-InfoCenter

Wo ist das?
CPH-Tagungshaus, Königstr. 64, 90402 Nürnberg

Was kostet das? Wie wird es bezahlt?
10 Euro (Brotzeit enthalten), bitte überweisen an:
Deutsches Down-Syndrom InfoCenter
IBAN: DE26 7635 0000 0050 0064 25
BIC: BYLADEM1ERH
Bitte dazu im Betreff schreiben: VN 1811

Wichtiger Hinweis
Für unsere Öffentlichkeitsarbeit machen wir während der Veranstaltungen Fotos. Wer nicht fotografiert werden möchte, möge uns das bitte im Voraus mitteilen.

zurück zur Übersicht


Junge Leute mit und ohne DS beim GitarrespielenMusik ist meine Welt!

Musik-Werkstatt für junge Menschen ab 18 Jahren

Du liebst die Musik? Wir auch!
Du möchtest Instrumente kennenlernen und frei darauf spielen? Wir machen mit!
Musik ist einfach unsere Welt. Das erleben wir gemeinsam an diesem Tag.

Wann ist das?
Samstag, 20.1.2018 von 11 bis 16 Uhr

Wer leitet das?
Hannah Weimel, Musikerin/Sängerin, Dr. Elzbieta Szczebak, Deutsches DS-InfoCenter

Wo ist das?
CPH-Tagungshaus, Königstr. 64, 90402 Nürnberg

Was kostet das? Wie wird es bezahlt?
10 Euro, bitte überweisen an:
Deutsches Down-Syndrom InfoCenter
IBAN: DE26 7635 0000 0050 0064 25
BIC: BYLADEM1ERH
Bitte dazu im Betreff schreiben: VN 2001
Bitte eine eigene Brotzeit mitbringen.

Wichtiger Hinweis
Für unsere Öffentlichkeitsarbeit machen wir während der Veranstaltungen Fotos. Wer nicht fotografiert werden möchte, möge uns das bitte im Voraus mitteilen.

zurück zur Übersicht